Archiv für Allgemein

Wenn der Rücken verschleißt

Älterer Mann hat Probleme mit seinen Bandscheiben

Der Ischiasnerv ist der größte Nerv im Körper eines Menschen, denn er erstreckt sich vom Bein über das Rückenmark bis zum Gehirn. Dieser Nerv ist dafür verantwortlich, dass wir unsere Beine wie gewohnt bewegen können. In einigen Bereichen des Körpers gibt es einige Engstellen und ein großer Teil davon befindet sich im Rückenbereich. » Weiterlesen

Was ist Morbus Bechterew?

Morbus Bechterew

Bei Morbus Bechterew handelt es sich um eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Genlenke und Wirbelsäule, welche versteifen und nur unter Schmerzen zu bewegen sind. Zwar treten auch verstärkt Entzündungen im Lendenbereich auf, allerdings ist der Ischiasnerv davon zumeist unbenommen. » Weiterlesen

Krankengymnastik bei Rückenschmerzen – Wann ist sie sinnvoll?

Krankengymnastik

Eine Krankengymnastik kann helfen, wenn Patienten sich beispielsweise den Ischiasnerv eingeklemmt haben oder über ständige Rückenschmerzen klagen. Aber wann ist so eine Gymnastik sinnvoll und wie kann man sie verschrieben bekommen? » Weiterlesen

Wie beantrage ich einen REHA-Aufenthalt?

REHA

Kann man bereits eine REHA beantragen, wenn der Ischiasnerv zwickt? – Nein, etwas schwerwiegender müssen die Symptome schon sein, wenn der Rententräger oder die Krankenkasse eine Rehabilitation bewilligen sollen. Chronisch muss der Schmerz sein, aber ohne Operation noch wirkungsvoll verbesserbar. Wichtig ist es allerdings auch, dass alle ambulanten Anwendungen bereits ausgeschöpft wurden: Dass man also beim Orthopäden war, Krankengymnastik gemacht hat, eventuell schon eine Schmerztherapie hinter sich hat, zum Beispiel mit Akkupunktur. » Weiterlesen

Welche natürlichen Heilmittel helfen wirklich gegen Schmerzen?

Teufelskralle

Schmerzen treten durch viele verschiedene Ursachen auf und sollten nicht immer gleich mit Medikamenten bekämpft werden. Oftmals erweisen sich natürliche Schmerzmittel als ratsam und besonders wirksam. Hier erfahren sie mehr über verschiedene Möglichkeiten, welche die Natur gegen Schmerzen bereithält. » Weiterlesen

Probleme mit der Halswirbelsäule

Halswirbelsaeule

Schmerzen an der Halswirbelsäule können sehr unangenehm sein und Betroffene monatelang quälen. Doch zum Glück sind solche Schmerzen nicht häufig und meist gut behandelbar.  » Weiterlesen

Rückenschmerzen durch Stillen?

Rückenschmerzen durch Stillen

Es ist ein Problem, das viele junge Mütter in den ersten Monaten nach der Geburt plagt: Rückenschmerzen, für die sich zunächst keine direkte Erklärung finden lässt, zumal sie lange anhaltend sind. Meist liegt eine während der Geburt erfolgte Periduralanästhesie (PDA) zu diesem Zeitpunkt zu weit zurück, um noch als Ursache der Rückenschmerzen in Frage zu kommen. » Weiterlesen

Taubheitsgefühl im Bein

Taubheitsgefühl im Bein

Ein Taubheitsgefühl im Bein ist oftmals die Folge von langem Sitzen oder wenn man die Beine zu lange übereinander geschlagen hält. Oft spricht man bei einem solchen Taubheitsgefühl auch davon, dass das Bein oder ein anderer Teil des Körpers (Hand, Fuß, Finger etc.) eingeschlafen ist. Verursacht wird dies dadurch, dass das Körperglied nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt wird und sich darauf taub anfühlt. Sobald man die Position ändert kann das Blut wieder ungehindert fließen. Das „Aufwachen“ des Beins macht sich durch ein Kribbeln bemerkbar. » Weiterlesen

Schmerzen in der Hüfte

Schmerzen in der Hüfte

Es gibt viele unterschiedliche Ursachen für Schmerzen in der Hüfte. Nach einer starken körperlichen Betätigung können Schmerzen in der Hüfte die Folge sein. Doch um diese hervorzurufen, muss man sich nicht immer anstrengen. Manchmal kommt es auch nach Ruhephasen zu Schmerzen in der Hüfte. Morgens können sie sich in Form von Anlaufschmerzen äußern, phasenweise, aber auch dauerhaft auftreten und zu einem alltäglichen Begleiter werden. Nicht selten werden Schmerzen in der Hüfte durch andere Symptome begleitet. Zu diesen zählen ein Gefühl der Instabilität, Steifheit und die Einschränkung der Beweglichkeit. » Weiterlesen

Private Krankenversicherungen

Zusatz Versicherung

Die Private Krankenversicherung ist eine Absicherung bei einem privatrechtlich geregelten Versicherungsunternehmen. Im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung kann hier nicht jeder beitreten. Lediglich für Beamte und Selbständige sowie Arbeitnehmer, die mindestens 24 Monate lang ein Jahreseinkommen über 50.850 Euro verdienen, kommt eine private Krankenversicherung in Frage. » Weiterlesen