Archiv für Ratgeber

Rückenschmerzen vorbeugen!

3d rendered medical illustration - wrong sitting posture

Zur Vorbeugung von Rückenschmerzen und speziell der Entlastung des Ischisanerv hat man die Möglichkeit sowohl sein Sitzverhalten zu verändern, als auch gezielt durch Sport und Rückenübungen seinen Rücken zu stärken. » Weiterlesen

Osteopathie – Heilen mit den Händen als Alternativmedizin

Osteopathie

Der Begriff der Osteopathie ist in Deutschland vielen Menschen noch nicht geläufig, doch diejenigen, die zum Beispiel von Problemen mit dem Rücken durch den Ischiasnerv geplagt werden, könnten schon einmal etwas von dieser alternativen Methode zur Behandlung von Schmerzen gehört haben. » Weiterlesen

Krankengymnastik bei Rückenschmerzen – Wann ist sie sinnvoll?

Krankengymnastik

Eine Krankengymnastik kann helfen, wenn Patienten sich beispielsweise den Ischiasnerv eingeklemmt haben oder über ständige Rückenschmerzen klagen. Aber wann ist so eine Gymnastik sinnvoll und wie kann man sie verschrieben bekommen? » Weiterlesen

Der Atlas

3d rendered illustration - painful atlas

Der Atlas ist der erste Wirbel im Halsbereich und hat auch Auswirkungen auf den Ischiasnerv. Er sieht dem Schädel sehr ähnlich und ist auch der Knochen, welcher den Kopf hält. Der Name stammt aus der griechischen Mythologie, wo der Titan Atlas, die Last des Himmels auf seinen Schultern getragen hat und diese Last ist mit den Kopf gleichzusetzen. Der Name ist generell für alle Nabeltiere gebräuchlich und in der Medizin kürzt man den Atlas gerne mit dem Wort C1 ab. » Weiterlesen

Der Lasègue-Test: So erkennt man den Dehnungsschmerz

Lasègue

Der Ischiasnerv ist der stärkste Nerv des menschlichen Körpers und verläuft von der Lendenwirbelsäule bis hinunter zu den Füßen, teilt sich jedoch an der Kniebeuge und läuft ab da in zwei getrennten Bahnen. Eine Entzündung des Nervs, zum Beispiel durch einen Bandscheibenvorfall, kann schwerwiegende Konsequenzen für die Beweglichkeit des Menschen haben. » Weiterlesen

Schmerzen in der Brustwirbelsäule

Brustwirbelsäule

Viele Menschen leiden an Schmerzen in der Brustwirbelsäule. Die häufigste Ursache für diese Schmerzen ist eine Blockierung. Diese Blockierungen sind Skelettschmerzen der kleinen Wirbelgelenke sowie der Gelenke zwischen der Brustwirbelsäule und den Rippen. » Weiterlesen

Was tun bei Nackenschmerzen?

Was tun gegen Nackenschmerzen?

Fast jeder von uns hat oder hatte schon einmal damit zu kämpfen. Woher kommen diese unangenehmen Schmerzen eigentlich und wie wird man sie wieder los? » Weiterlesen

Nerv eingeklemmt – wie gehe ich damit um?

Nerv eingeklemmt

Ist ein Nerv eingeklemmt, macht sich dies über einen plötzlich auftretenden Schmerz im oberen oder unteren Bereich des Rückens bemerkbar. Der Schmerz geht mit einer Einschränkung des Bewegungsapparates einher. » Weiterlesen

Gute Übungen für einen starken Rücken

Rückenmuskulatur stärken

Tagtäglich können wir selbst unseren Rücken stärken und Rückschmerzen vorbeugen. Anhand einiger Übungen, die nur eine Zeitspanne von 10 Minuten dauern, kann der Schmerz im Rücken vermieden werden. Einige der nachfolgend erklärten Übungen können sogar im Büro ausgeübt werden, alle anderen lassen sich problemlos z. B. nach dem Aufstehen oder nach Feierabend machen. » Weiterlesen

Morbus Scheuermann Syndrom

Physiotherapie

Morbus Scheuermann oder auch Scheuermann-Krankheit, ist eine nach dem dänischen Arzt Holger W. Scheuermann benannte Wachstumsstörung an der Wirbelsäule. Die Erkrankung tritt bei Jugendlichen im Alter von etwa 12 bis 15 Jahren auf und führt zu einer Krümmung der Brustwirbelsäule und damit zu einem stark ausgeprägten Rundrücken. Jungen sind doppelt so häufig davon betroffen wie Mädchen. » Weiterlesen