Tag Archiv für Bindegewebsschwäche

Was tun bei einem Bandscheibenvorfall?

Sitzhaltung gegen einen Bandscheibenvorfall

Die Bandscheiben dienen als elastische Puffer zwischen den Wirbelkörpern und bestehen aus einem weichen Gallertkern, sowie einem ihn umschließenden Faserring. Bei Belastungen fangen sie Erschütterungen und Stöße ab. Durchbricht der Gallertkern den Faserring, spricht man von einem Bandscheibenvorfall. Im schlimmsten Fall drückt die Gallertmasse gegen die umliegenden Nerven, so dass jede Wirbelsäulenbewegung heftige Schmerzen verursacht. » Weiterlesen