Tag Archiv für Wirbelkörper

Morbus Scheuermann Syndrom

Physiotherapie

Morbus Scheuermann oder auch Scheuermann-Krankheit, ist eine nach dem dänischen Arzt Holger W. Scheuermann benannte Wachstumsstörung an der Wirbelsäule. Die Erkrankung tritt bei Jugendlichen im Alter von etwa 12 bis 15 Jahren auf und führt zu einer Krümmung der Brustwirbelsäule und damit zu einem stark ausgeprägten Rundrücken. Jungen sind doppelt so häufig davon betroffen wie Mädchen. » Weiterlesen

Die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist das wichtigste Körperteil für unsere Bewegungsfähigkeit. Sie hält nicht nur das Gewicht von Kopf und Armen, sondern ermöglicht uns Bewegungen in alle Richtungen.

Die menschliche Wirbelsäule besteht aus insgesamt 34 Wirbeln. Diese sind unterteilt in fünf Kategorien. So gibt es sieben Halswirbel, zwölf Brustwirbel, fünf Lendenwirbel, fünf Kreuzbeinwirbel und fünf Steißbeinwirbel. Die je fünf Wirbel des Kreuz- und Steißbeins sind miteinander verwachsen. Daher wird oft gesagt, dass die Wirbelsäule aus 24 freien Wirbeln (Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule), sowie Kreuz- und Steißbein besteht. » Weiterlesen